Home Metaverse Metaverse Campus geht Online

Metaverse Campus geht Online

by admin

Der erste Metaverse Campus öffnet seine virtuellen Pforten

Alle sprechen drüber, dass Metaverse – ist es ein Hype oder nicht?

Wie sehen Einsatzszenarien konkret aus? Welche Auswirkungen wird es auf unsere Lern- und Arbeitsprozesse haben? Wie können neue Geschäftsmodelle und virtuelle Güter generiert und entwickelt werden? Welche ethischen Fragestellungen gibt es bei der Umsetzung?

Diese und viele weitere Fragen wurden am 15.09.2022 im ersten virtuellen „Metaverse Campus“ Deutschlands beantwortet.

Der Metaverse Campus bietet die Chance, bereits heute erste Einblicke in die Zukunft des Lernens und des Arbeitens zu gewinnen. Dabei ist er begehbar, interaktiv und erlebbar in der virtuellen und teilweise auch schon in der erweiterten Welt. Der Metaverse Campus kann im Browser, mit einer App auf den Mobile Devices oder mit einer VR-Brille genutzt werden. Heute spricht man im Zuge der Metaverse-Diskussion von Interoperabel.

Der „Metaverse Campus“ besteht aus verschiedenen virtuellen Welten. Der „Metaverse Campus“ selbst ist die Kernwelt. Neben diesem gibt es den „Engerie Campus“, der bereits am 16.08.2022 Online ging und die Themen rund um die Energiewende (Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik und E-Mobilität) interaktiv, immersive und kollaborativ erlebbar macht. Am 29.08. ging mit „MOIN Ostfriesland“ eine virtuelle Vernissage – die aus mehreren Themenwelten besteht – online.

Alle Welten sind Immersive, d.h. diese können mit einer VR-Brille besucht und interaktiv erlebt werden. Dabei sind alle kollaborativ d.h. verschiedene Besucher*innen, Interessent*innen, Teilnehmenden an Workshops und Seminare, Event- oder Meeting-Teilnehmenden können sich zeitgleich treffen und gemeinsam Erlebnisse teilen und Erfahrungen – neudeutsch Experience – machen. Durch die virtuelle Räumlichkeit in 3D werden Inhalte neu erlebbar und können interaktiv genutzt werden. Gemeinsame interaktive Lernprozesse sidn so möglich. Neue Perspektiven können eingenommen werden und ermöglichen neue Einblicke.

Am 15.09.2022 wurde der „Metaverse Campus“ von Torsten Fell und die neuen Möglichkeiten und die Angebote rundum den Campus und den Up-/Reskilling Angeboten zum Thema Metaverse vorgestellt.

Genau vor einem Jahr – 15.09.2021 – hat Torsten Fell mit www.torstenfell.space sein begehbares Headquarter eröffnet. Am 10.10. wird dieser in einer neuen Version erscheinen.

Torsten Fell beschäftigt sich seit 2016 intensiv mit den immersive Medien (VR/AR) im Umfeld Lernen und Arbeiten. Zu vor war er über 20 Jahre in leitenden Funktionen im Umfeld Aus- und Weiterbildung, e-learning und Business Transformation.

Quelle:

Torsten Fell

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More