Home Metaverse Revitalist entwickelt mit ‚Revitaland‘ eine virtuelle Kliniklandschaft im Metaverse

Revitalist entwickelt mit ‚Revitaland‘ eine virtuelle Kliniklandschaft im Metaverse

by admin

REVITALIST LIFESTYLE AND WELLNESS LTD. (Revitalist oder das Unternehmen) (CSE: CALM) (OTC: RVLWF) (FWB: 4DO) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Metachain Technologies Inc. (META) eine verbindliche Absichtserklärung (LOI) unterzeichnet hat. Ziel ist die Entwicklung von virtuellen klinischen Einrichtungen für die psychische Gesundheit im Metaverse, mit Echtzeit-Patienten und Echtzeit-Fachkräften der psychischen Gesundheitsversorgung.

Das Metaverse (oder Metaversum) ist ein ausgedehntes Netzwerk von persistenten, in Echtzeit gerenderten 3D-Welten und -Simulationen, welche die Kontinuität von Identitäten, Objekten, Geschichten, Zahlungen und Berechtigungen unterstützen und von einer praktisch unbegrenzten Anzahl von Nutzern synchron erlebt werden können, wobei jeder Teilnehmer die Präsenz individuell wahrnimmt. Diese virtuelle Welt ermöglicht es realen Menschen, andere Menschen, die sich nicht im selben Raum befinden, zu treffen, mit ihnen Kontakte zu knüpfen, zu spielen und zu arbeiten. Eine von Experten geprüfte Studie eines Psychologen der Universität Oxford ergab, dass bei Patienten, die sich einer automatisierten VR-Therapie unterzogen, die Symptome von Angst und Vermeidungsverhalten über einen Zeitraum von sechs Wochen um 38 % abnahmen.

Hier die ersten Projekte, die von META im Jahr 2022 für Revitalist entwickelt werden:

1. Entwicklung einer virtuellen Kliniklandschaft im Metaverse (Revitaland), die es den Patienten ermöglicht, in Echtzeit an virtuellen Gesundheitssitzungen mit den Experten für psychische Gesundheit von Revitalist teilzunehmen;
2. Einführung eines Kryptowährungstokens, das für die Bezahlung von Gesundheitsleistungen im Revitaland verwendet werden kann und auch in der realen digitalen Welt von Nutzen ist;
3. Entwicklung von nicht fungiblen Token (NFTs), die als Belohnung für den Abschluss einer bestimmten Anzahl von Gesundheitssitzungen dienen. Diese NFTs werden von META gemint und bieten den Patienten von Revitalist in Zukunft mehr Flexibilität beim Handel am virtuellen Marktplatz. Beispiele für NFTs sind digitale Wearables, Kunst, Musik, sportliche Großereignisse, Videospielzubehör und andere Sammlerstücke.

Matthew Connelly, CEO von META, erklärt: Wir freuen uns schon sehr darauf, gemeinsam mit Kathryn und dem Revitalist-Team Revitaland als virtuelle Kliniklandschaft für psychische Problemstellungen zu entwickeln. Aufgrund der Bequemlichkeit und Anonymität, die den Revitalist-Patienten hier geboten wird, passt Revitaland perfekt in das Metaverse. Wir verfügen über ein Team von über 30 Entwicklern, die mit Tokenisierung, virtueller Realität (VR), erweiterter Realität (AR), der Entwicklung des Metaverse und dem dezentralen Finanzwesen bestens vertraut sind. All diese Bereiche spielen bei der Entwicklung von Protokollen im Metaverse eine ganz wesentliche Rolle.

Kathryn Walker, CEO von Revitalist, meint dazu: Früher haben wir uns ausschließlich auf stationäre klinische Versorgungseinrichtungen für die Behandlung psychischer Erkrankungen konzentriert. Dank der Technologie können wir unser Angebot viel effizienter und effektiver auf den ganzen Globus ausdehnen. Das Metaverse wird bestimmte Therapien, wie etwa intravenöse Ketamininfusionen, nicht ersetzen, aber es bietet den Patienten eine Option für die erste Kontaktaufnahme mit einem psychischen Gesundheitsdienstleister und für die laufenden Nachfolgesitzungen. Psychische Probleme machen vor niemandem halt, kennen keine Grenzen und werden in der heutigen Gesellschaft immer gravierender. Wir wollen so viele Menschen wie möglich erreichen und ihnen mit unseren Gesundheitslösungen bei ihren psychischen Belastungen im Alltag zur Seite stehen. Dank der Zusammenarbeit mit Matthew und seinem META-Team wird uns dies im Vergleich zu den herkömmlichen persönlichen Vier-Augen-Gesprächen viel rascher gelingen.

Quelle:

https://pressemitteilung.ws/node/815758

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More